Liebe Patient*innen,

die medizinisch notwendigen und unaufschiebbaren Behandlungen sind von mir seit Beginn der Corona-Krise stetig weiter geführt worden.  Nach vier Wochen sehr strenger Disziplin in der wichtigen Abstandsregelung und der Kontaktsperre, die von vielen meiner Patient*Innen genauestens befolgt wurden, werden ab dem 20.04.2020 die strikten Regelungen in den Behandlungsmöglichkeiten in unserer Praxis wieder etwas gelockert.

Etliche Therapieprozesse haben sich durch die Nichtbehandlung leider deutlich verschlechtert. Inzwischen hat sich ein großer Behandlungsstau ergeben, den wir nun abarbeiten werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie nicht sofort einen Termin bekommen können.

Inzwischen gilt unser Hygieneplan zur Qualitätssicherung der Behandlungsabläufe, der strikt einzuhalten ist von allen Patient*Innen und den Therapeut*innen. Dieser Plan wird uns treu und dauerhaft begleiten, in einigen Punkten noch weiter entwickelt werden, solange, bis in den Punkten Testung, natürliche Immunisierung des Großteils der Bevölkerung und bei der Medikamenten- und Impfstoffentwicklung die Schulmedizin voran gekommen ist.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Praxisabläufe langsamer als gewohnt stattfinden.

LindnerLieber Patient,
bitte rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular unten vollständig aus, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder einen Termin vereinbaren möchten.

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Herzliche Grüße
Ihr

Jörg Lindner

Naturheilzentrum an der Au

Heilpraktiker Jörg Lindner
Steinberg 100
24107 Kiel

Tel.: 0431 - 8 34 28

Zu erreichen mit den Buslinien: 22 und 42

Bitte informieren Sie sich auch auf der Homepage der KVG

Terminabsagen über das folgende Formular werden ignoriert. Nutzen Sie diese Seite, wenn Sie einen Termin online absagen müssen.

Kontaktdaten

con infoAus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass in der Benennung der beispielhaft aufgeführten Anwendungsgebiete selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann. Die Anwendungsgebiete beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in den hier vorgestellten Therapierichtungen selbst. Nicht für jeden Bereich besteht eine relevante Anzahl von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, d.h. evidenzbasierten Studien, die die Wirkung bzw. therapeutische Wirksamkeit belegen.