Häufige Fragen zur Osteopathie

Häufige Fragen zur OsteopathieHier beantworte ich die am häufigsten gestellten Fragen meiner Patienten.

Sollten Sie Fragen haben, die hier nicht erscheinen, zögern Sie bitte nicht mich anzusprechen!

Bekomme ich schnell einen Osteopathie-Termin bei akuten Schmerzen?

Es ist mir wichtig, dass bei akuten Schmerzen in meiner Praxis schnell behandelt werden kann. Dafür stehen stets einige Akuttermine für Osteopathie zu Ihrer Auswahl zur Verfügung unter www.termine.heilpraktikerlindner.de

Was wird bei der Osteopathie gemacht?

Der Osteopath spürt Bewegungseinschränkungen im Körper auf und löst diese Blockaden mit den unterschiedlichsten sanften und auch energischen Techniken/Griffen auf. Dabei untersucht der Osteopath den ganzen Körper und behandelt dabei sowohl die Symptome als auch deren Ursachen.

Wann ist die Osteopathie sinnvoll?

Für die osteopathische Behandlung ist die richtig gestellte Diagnose die Voraussetzung für die wirkungsvolle Behandlung. Indikationen können Schmerz- und Reizzustände im gesammten Körper sein, aber auch bei Schmerzen und allgemeinem Unwohlsein aller Art, bei denen die Schulmedizin bisher erfolglos war.

Wie oft muss ich zum Osteopathen?

Generell helfen die ersten Behandlungen am Stärksten, so dass schon nach einer oder zwei Sitzungen eine angenäherte Prognose über den Heilungsverlauf gestellt werden kann oder das Problem auch schon gelöst ist.

Kann Osteopathie auch schaden?

Nein, nicht sofern die Osteopathie sachgemäß von einem qualifizierten und erfahrenen Osteopathen durchgeführt wird. Der Osteopath wird bei Kontraindikationen (z.B. Fieber, offenen Wunden, Brüchen etc) keine Behandlung durchführen.

Was muss man beim Osteopathen ausziehen?

Bei mir müssen Sie die Kleidung weder bei der Untersuchung noch in der Therapie ablegen. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und frische Socken zur Behandlung mit.

Wie teuer ist eine osteopathische Behandlung?

Grundsätzlich wird die osteopathische Behandlung durch die Beihilfe und die private Versicherung vollständig übernommen. In diesem Fall wird der Behandlungsaufwand über die GbüH (Gebührenordnung der Heilpraktiker) abgerechnet. Pauschal 95,-€ für eine Behandlung von circa 50 minuten Dauer. Bei den Gesetzlichen Krankenkassen wird oft ein Zuschuss gewährt, bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Sprechen Sie uns an!

Lieber Patient,
bitte rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular unten vollständig aus, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder einen Termin vereinbaren möchten.

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

LindnerHerzliche Grüße
Ihr

Jörg Lindner

Naturheilzentrum an der Au

Heilpraktiker Jörg Lindner
Steinberg 100
24107 Kiel

Tel.: 0431 - 8 34 28

Wenn Sie den Weg zu uns mit Google Maps
planen möchten, klicken Sie bitte HIER

Zu erreichen mit den Buslinien: 22 und 42*

*verlinkt sind die Fahrpläne der der KVG - keine Gewähr
für Aktualität. Bitte informieren Sie sich auch auf der
Homepage der KVG

Terminabsagen über das folgende Formular werden ignoriert. Nutzen Sie diese Seite, wenn Sie einen Termin online absagen müssen.

con infoAus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass in der Benennung der beispielhaft aufgeführten Anwendungsgebiete selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann. Die Anwendungsgebiete beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in den hier vorgestellten Therapierichtungen selbst. Nicht für jeden Bereich besteht eine relevante Anzahl von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, d.h. evidenzbasierten Studien, die die Wirkung bzw. therapeutische Wirksamkeit belegen.