Behandlung

Akupunktur (Lat.: acus = Nadel, punctio = das Stechen ) ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) In der TCM werden, wie beim Shiatsu die Meridiane (Energiebahnen im Körper) behandelt. Bei der Akupunktur geschieht das durch kleine Nadeln, welche oft schmerzfrei in bestimmte Punkte - je nach Krankheitsbild - gestochen werden. Durch die präzise gesetzten "Stiche" wird die körpeliche Selbstheilungskraft immens angeregt. Oft geht diese Behandlung mit einer tiefen Entspannung einher.