Behandlung

StressBall ist ein computeranimiertes Herzgesundheitstraining in 3D-Grafik mittels eines PC-Bildschirms.

Grundlage der StressBall-Methode bildet ein Biofeedbackverfahren und die Messung der. Herzratenvariabilität.

Das Biofeedbackverfahren ist eine etablierte verhaltensmedizinische Technik zur Behandlung psychosomatischer Störungen.

Physiologische Signale wie Herzrate, Blutdruck, Muskelspannung oder EEG werden registriert.

Die Herzfrequenz wird dabei entweder über einen Ohrclip (Pulswelle) oder wahlweise direkt über EKG (1-Kanal-EKG) erfasst.

Diese Messwerte werden direkt über Monitor sichtbar gemacht und direkt ausgewertet.

In verschiedenen Übungen, die zwischen 3 – 15 Minuten dauern, wird aus der Herzfrequenz sofort die aktuelle Herzkohärenz berechnet.

Das Herzgesundheitstraining ist indiziert u.a. bei Bluthochdruck, Muskelspannung, Verspannungen, Schlafbeschwerden, Einschlafstörungen.